Müde? Dagegen können Sie etwas tun!

 

Viele Betroffene von chronischen Entzündungskrankheiten kennen es nur zu gut: Müdigkeit und Abgeschlagenheit. Mit seiner speziellen Wirkstoffkombination kann nutri.flam® diese Symptome lindern.

Bei chronischen Entzündungserkrankungen wie Schuppenflechte (Psoriasis), Psoriasis-Arthritis, Neurodermitis und Acne inversa, Gelenkrheuma oder Darmentzündungen werden unter anderem Botenstoffe ausgeschüttet, die müde machen. Müdigkeit, Abgeschlagenheit und Antriebslosigkeit werden heute unter dem englischen Begriff „Fatigue“ zusammengefasst. Längst ist wissenschaftlich erwiesen, dass chronische Entzündungskrankheiten mit Fatigue einhergehen.

Mangelerscheinungen vorbeugen

Auch Stoffwechselveränderungen werden durch chronische Entzündungen hervorgerufen, es kann zu Mangelerscheinungen kommen. Durch die Fatigue verlassen die Betroffenen kaum noch das Haus und gehen nach draußen, das verstärkt zum Beispiel den meist schon vorhandenen Mangel an Vitamin D. Ein Ausgleich ist wichtig und dafür gibt es nutri.flam®. Dieses besondere Nahrungsergänzungsmittel ist speziell für Menschen gemacht, die an chronischen Entzündungserkrankungen leiden. Die Inhaltsstoffe von nutri.flam® sind nach wissenschaftlichen Kriterien ausgewählt worden. Besonders das für ein gesundes Immunsystem wichtige Vitamin D, die Folsäure aber auch ein spezieller Grüntee-Extrakt und die anderen Inhaltsstoffe helfen, bei regelmäßiger Einnahme, nicht nur einen Ausgleich herzustellen, sondern auch die Fatigue zu bessern.